MdA Hendrikje Klein
Infobrief Ausgabe 1/19

 

Inhaltsverzeichnis

 
  1. Aktuell
  2. Termine

Einleitung

 

Liebe Leser*innen,

Hallo ###USER_name###,

Heute erhaltet ihr die erste Ausgabe meines Online-Newsletters. Hiermit möchte ich euch zukünftig 1 mal monatlich über Verschiedenes aus meinem Wahlkreis berichten.

Die zweite Ausgabe wird aber aufgrund der Urlaubszeit erst Ende August erscheinen.

Eure Hendrikje

 
 

Aktuell

 

"Deutsche Wohnen & Co. enteignen - Wie kann das gehen"

Podiumsdiskussion

 

Am 28. Mai fand im Weitlingkiez eine spannende und gut besuchte Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema "Deutsche Wohnen & Co. enteignen - Wie kann das gehen" statt.

Begonnen haben wir mit kurzen Inputs: Wilhelm Fehse von der Mieterberatung gab den Teilnehmenden einen Einblick zur Mieten-Situation in Lichtenberg. Ralf Hoffrogge, einer der Initiator*innen der Initiative "Deutsche Wohnen und Co. enteignen", stellte das Volksbegehren deren Inhalte und Umsetzungsmöglichkeiten vor. Katalin Gennburg, MdA und Sprecherin für Stadtentwicklung der Linksfraktion Berlin ordnete das Ganze politisch ein und gab einen Einblick zum aktuellen Verhandlungsstand dazu im Abgeordnetenhaus.
Im Anschluss konnten die Anwesenden ihre Fragen und Standpunkte loswerden. Es entbrannte eine spannende und lebendige Diskussion, da einige Mieter*innen direkt betroffen sind. Insbesondere durch die fachlich fundierten Einblicke der Expert*innen konnten alle mit neuen Erkenntnissen nach Hause gehen. Was mich besonders freut ist, dass eine Vielzahl der Anwesenden sich in diesem Tehmenfeld weiter engagieren wird! Gemeinsam können wir Berlin verändern.

Danke allen Teilnehmenden wie auch den eingeladenen Expert*innen!

 
 

Empfang für Jürgen Steinbrück

 

Jürgen Steinbrück feierte jüngst seinen 80. Geburtstag. Das Bezirksamt Lichtenberg nahm das als Anlass für einen Empfang im Rathaus, um ihm danke zu sagen.

Jürgen war die letzten knapp 20 Jahre auch mein Wegbegleiter und Mitstreiter. In der Kommunalpolitik ist er zu Hause, zuletzt als Vorsitzender der Seniorenvertretung.

Als er noch in der BVV Lichtenberg war, haben wir seit 2003 den Bürgerhaushalt zusammen für den Bezirk politisch bearbeitet, erkämpft und verteidigt.

Er ist ein herzensguter Mensch, der immer mit allen Initiativen spricht und sich alle Argumente anhört. Er ist einer der wenigen, die die Beteiligung von Menschen an der Politik persönlich leben.
Danke Jürgen!

 

Unterwegs im Kiez

Zu Besuch bei SODI e.V.

 

Am 13.6. war ich mit meinem Team zu Besuch bei SODI! im Kaskelkiez, eine NGO, die sich für die Gleichberechtigung von Entrechteten im globalen Süden einsetzt. Ihre Projektarbeit z.B. in Mosambik verbinden sie mit Bildungsarbeit in Deutschland und kämpfen für einen Perspektivwechsel in der Entwicklungszusammenarbeit.
Aktuell konnte der Verein mit Hilfe von Spenden, auch von der Lichtenberger BVV, eine Grundschule in Mosambik wieder aufbauen. Der Zyklon im März und April diesen Jahres hat unglaublich viel zerstört, auch die Ernte. Eine Hungerkatastrophe droht. SODIs nächstes Projekt ist die Saatgutverteilung.
Das sind nur zwei Beispiele von über 30 in 13 Ländern.

In den Schulen tourt zurzeit eine tolle Wanderausstellung „History of food“, eine Ausstellung zu unserer Nahrung und ihren globalen Wurzeln. Sie thematisiert Produktions- und Konsumverhältnisse unter einem machtkritischen Blickwinkel.

Mein Dank geht an alle Ehrenamtlichen und Mitarbeiter*innen von SODI für ihr Engagement!

 
 

Termine

 

2. Berliner Liegenschaftskongress
19. August 2019, 10:00 - 16:15 Uhr, Alte Münze, Molkenmarkt 2, 10179 Berlin

 

„Zwischen Platznot und Gestaltungsanspruch: Herausforderungen der Liegenschaftspolitik" mehr

 

 
 

Impressum

Hendrikje Klein (MdA)
Niederkirchnerstraße 5
10111 Berlin


klein@linksfraktion.berlin

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich hier austragen: Newsletter abbestellen