Zum Hauptinhalt springen

Eine neue Tiefkühltruhe für den Tagestreff

Als die große Tiefkühltruhe ausfiel, war die Not im Tagestreff für Wohnungslose und Bedürftige des humanistischen Verbands in der Weitlingstraße groß. Dreimal am Tag wird dort warmes Essen angeboten, da ist natürlich funktionierende Lagertechnik essentiell. Doch für eine Ersatzlösung fehlte das Geld.

Mit einem Scheck über 618,97 Euro, genau so viel kostete die Anschaffung einer Neuen, konnte ich Maria Richter und ihre MitstreiterInnen aus der Bredouille helfen. Das Geld stammt vom Konto unseres Fraktionsvereins, auf das wir Abgeordnete allmonatlich eine nicht unbeträchtliche Summe einzahlen, um eben in solchen Momenten Unterstützung leisten zu können. Die Erleichterung vor Ort war riesengroß!

„Wir wollen in Berlin mit einem Gesetz zur Förderung der Demokratie auch die Strukturen zur Jugendarbeit gegen Rechtsradikalismus in der Stadt nachhaltig finanziell absichern.“
Hendrikje Klein am 19. September in der Tageszeitung „neues deutschland"

Kiez im Blick

Sozial- und Mietrechtsberatung in Lichtenberg

Der Jurist Antonio Leonhardt führt seit Januar 2022 jeden ersten Montag im Monat von 16 -18 Uhr eine kostenlose Beratung zu Sozial- und Mietrechtsfragen durch. Diese ersetzt keine anwaltliche Vertretung, es kann aber eine Einschätzung in Ihrer Angelegenheit gegeben werden und Sie erhalten Tipps, welche Schritte zu unternehmen sind.
Bitte melden Sie sich persönlich, per E-Mail (team@hendrikjeklein.de) oder telefonisch (030-98565362) eine Woche vorher an. Die Sprechstunde findet im Wahlkreisbüro, Alfred-Kowalke-Straße 14, 10315 Berlin, statt.