Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Beim Kiezspaziergang...

...bei schönem Wetter von der Lichtenberger Brücke über den Bahnhof Friedrichsfelde Ost ins Gensinger Viertel konnten wir heute auf Einladung vom Bezirksbürgermeister Michael Grunst vieles entdecken. Im Rosenfelder Ring werden Wohnungen gebaut und eine Schule geplant. Am 1.11. um 18 Uhr wird die städtebauliche Rahmenplanung im LIBIZEM vorgestellt und diskutiert.

Am Bahnhof Friedrichsfelde Ost wird sich auch etwas verändern. Zum einen wird das Geschäftshaus erneuert, wo die Sparkasse und Penny drin ist.

Zum anderen haben wir im Abgeordnetenhaus ein Toilettenkonzept beschlossen, das auch endlich eine öffentliche Toilette am Bahnhof Friedrichsfelde Ost vorsieht. Am 11.11. um 18 Uhr wird die städtebauliche Rahmenplanung im Kursana Domizil-Seniorenheim, Gensinger Str. 103 vorgestellt und diskutiert.


Sozial- und Mietrechtsberatung in Lichtenberg

Jurist David Fischer führt seit Januar 2018 eine kostenlose Beratung zu Sozial- und Mietrechtsfragen durch. Diese ersetzt keine anwaltliche Vertretung, es kann aber eine Einschätzung in Ihrer Angelegenheit gegeben werden und Sie erhalten Tipps, welche Schritte zu unternehmen sind.
Bitte melden Sie sich persönlich, per E-Mail (team@hendrikjeklein.de) oder telefonisch (030-98565362) eine Woche vorher an. Die Sprechstunde findet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Bürgerbüro Hendrikje Klein und Harald Wolf, Alfred-Kowalke-Straße 14, 10315 Berlin, statt.