Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Jung, politisch, engagiert #3.0 - Gekommen um zu bleiben

Zuerst möchte ich mich bei Hendrikje und ihrem Team für das tolle und sehr informative Praktikum bedanken. Mir hat es hier viel Spaß gemacht und ich würde es jedem an Politik interessiertem Jugendlichen empfehlen. Ich hatte sehr hohe Erwartungen an das Praktikum und kann feststellen, dass es diese im positiven Sinnen sogar noch übertroffen hat. Während meiner Praktikumszeit hospitierte ich im Abgeordnetenbüro von Hendrikje, lernte sehr engagierte Menschen kennen und sah die Politik aus einem ganz anderen Blickwinkel.

 Ich begleitete Claudia zu ihren Sitzungen wie den Jugendhilfeausschuss der Bezirksverordnetenversammlung von Lichtenberg und die Nachbesprechung der Jugend-BVV, bei der wir uns auch kennenlernten. Außerdem konnte ich an einer Sitzung im Abgeordnetenhaus teilnehmen und war sogar für einen Tag zu Besuch im Bundestag. Ich habe unglaubliche viele neue Erfahrungen gesammelt, welche mir bestimmt auf meinem weiteren Weg helfen werden. Ich kann hier mit Freude verkünden, dass ich ein neuen Berufswunsch habe und alles in der Zukunft daran setzten werde, diesen auch zu erreichen. Erst mal werde ich mein Abitur machen und im Anschluss versuchen auf Lehramt zu studieren. Gerne möchte ich mich auch dann schon in der Politik engagieren und dies vielleicht auch irgendwann zu meinem Hauptberuf machen.
Avid


Sozial- und Mietrechtsberatung in Lichtenberg

Jurist David Fischer führt seit Januar 2018 eine kostenlose Beratung zu Sozial- und Mietrechtsfragen durch. Diese ersetzt keine anwaltliche Vertretung, es kann aber eine Einschätzung in Ihrer Angelegenheit gegeben werden und Sie erhalten Tipps, welche Schritte zu unternehmen sind.
Bitte melden Sie sich persönlich, per E-Mail (team@hendrikjeklein.de) oder telefonisch (030-98565362) eine Woche vorher an. Die Sprechstunde findet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Bürgerbüro Hendrikje Klein und Harald Wolf, Alfred-Kowalke-Straße 14, 10315 Berlin, statt.