Zum Hauptinhalt springen

Praxistag in der Politik

Der eher unpolitische Fragenauftakt sorgte gleich für Heiterkeit - welche zwei Lieblingsgerichte die Abgeordneten denn haben würden, fragte ein Schüler mit, trotz Mikrofon, etwas nuschliger Stimme. Wir Angesprochenen verstanden, welche Rechte wir denn besonders gut fänden und machten uns prompt ans Antworten. Das Missverständnis wurde bald aufgeklärt und die Sprache kam dann zunächst auf Spinat und Milchreis.

Gut 20 Schülerinnen und Schüler des Grundkurses Politik der Klassenstufe 11 aus dem Manfred-von-Ardenne-Gymnasium waren am Freitag im Abgeordnetenhaus zu Gast und ich stand ihnen gemeinsam mit meinen Abgeordnetenkolleg:innen Tamara Lüdke von der SPD und Roman Simon von der CDU eine Stunde lang Rede und Antwort.

Doch nach dem spaßigen Auftakt wurde es auch ernst: Wie unser Weg in die Politik war und was wir von der Freigabe von Cannabis halten würden, wollte eine Schülerin wissen. Ein Mitschüler hatte Fragen zur Kriminalität in der Hauptstadt und ein anderer fragte unsere Positionen zum bedingungslosen Grundeinkommen ab. Schön für die Gäste war das breite politische Spektrum, das wir bieten konnten. Für die Schüler:innen eine feine Sache. Und für den begleitenden Lehrer hoffentlich auch.

Sozial- und Mietrechtsberatung in Lichtenberg

Jurist Antonio Leonhardt führt ab Januar 2022 jeden ersten Montag im Monat von 16 -18 Uhr eine kostenlose Beratung zu Sozial- und Mietrechtsfragen durch. Diese ersetzt keine anwaltliche Vertretung, es kann aber eine Einschätzung in Ihrer Angelegenheit gegeben werden und Sie erhalten Tipps, welche Schritte zu unternehmen sind.
Bitte melden Sie sich persönlich, per E-Mail (team@hendrikjeklein.de) oder telefonisch (030-98565362) eine Woche vorher an. Die Sprechstunde findet  im Bürgerbüro Hendrikje Klein, Alfred-Kowalke-Straße 14, 10315 Berlin, statt.