Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Anspruch, Wirklichkeit und Erfolgsbedingungen in der Bürgerbeteiligung

Mit etwa 50 Menschen diskutierten wir heute über Anspruch, Wirklichkeit und Erfolgsbedingungen in der Bürgerbeteiligung.

Eingeladen hat das Kommunalpolitisches forum e.V. - berlin, mit dabei waren:

Herr Künzel von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Frau Njoya Mitglied des Arbeitsgremiums zur Erarbeitung der Leitlinien, Frau Möller Büro Bürgerbeteiligung BA Mitte, Herr Kilian Vorstand Soldiner Kiez, Sören Benn Bezirksbürgermeister Pankow, Frau Wiesemann von L.I.S.T, Herr Beckmann von ver.di , Herr Elsässer von CivixX Leipzig und ich als MdA.

Transparenz, Verbindlichkeit und Prinzipien der Beteiligung sind Punkte, die aktuell einen Rahmen bilden müssen für eine erfolgreiche Partizipation.
Es wird eine Dokumentation der Veranstaltung geben.
Herzlichen Dank an alle für die lebhafte Diskussion!


Sozial- und Mietrechtsberatung in Lichtenberg

Jurist David Fischer führt seit Januar 2018 eine kostenlose Beratung zu Sozial- und Mietrechtsfragen durch. Diese ersetzt keine anwaltliche Vertretung, es kann aber eine Einschätzung in Ihrer Angelegenheit gegeben werden und Sie erhalten Tipps, welche Schritte zu unternehmen sind.
Bitte melden Sie sich persönlich, per E-Mail (team@hendrikjeklein.de) oder telefonisch (030-98565362) eine Woche vorher an. Die Sprechstunde findet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Bürgerbüro Hendrikje Klein und Harald Wolf, Alfred-Kowalke-Straße 14, 10315 Berlin, statt.