Der Mietendeckel wirkt

Hendrikje Klein

Ab heute tritt die Mietabsenkung bei überhöhten Mieten in Kraft

Zu hohe Mieten sind ab diesem Tag verboten. Vermietende müssen von sich aus überhöhte Mieten absenken. Dies ist der Fall, wenn die Miete mehr als 20 Prozent über der Mietobergrenze beträgt. Einige Vermieter – insbesondere die landeseigenen Wohnungsunternehmen- haben die Absenkung bereits angekündigt oder vollzogen.

Wer wissen möchte, wie viel weniger ab jetzt die eigene Miete betragen müsste, benutze den  Mietendeckelrechner