Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Niemals vergessen!

Zum Gedenken anlässlich der Reichsprogromnacht 1938, Antisemitismus und Rassismus müssen auf allen Ebenen bekämpft werden! Hier seht Ihr zwei Stolpersteine auf dem Nöldnerplatz, die 2018 gesetzt worden sind, in Erinnerung an Bertha und Else Rosenberg. Überall in der Stadt erinnern diese Stolpersteine uns an die Verbrechen der Nazis. #niewieder Weiterlesen


Den Osten Nicht Abhängen

Heute startet die Verkehrskampagne der BVV Fraktion DIE LINKE.Lichtenberg, die ich im Abgeordnetenhaus unterstütze. Ziel sind u.a. die Verbesserung und der (barrierearme) Ausbau des ÖPNV s in Lichtenberg. Unter anderem wird es dazu noch ein Video geben, welches auf einige Herausforderungen genauer eingeht und aufzeigt, wo dringender... Weiterlesen


Gesunde Herbstgrüße!

Apfelverteilung am Bahnhof Lichtenberg an einem schönen Herbsttag im Oktober. Es sind aufgrund des BVG Streiks deutlich weniger Menschen unterwegs, aber die Stimmung ist gut! Kommen Sie gut durch den Tag und durch den Herbst. Bleiben Sie gesund & solidarisch! Weiterlesen


Kleinspielfeld und Freizeitanlage startklar

Heute morgen wurde nach Abschluss umfangreicher Sanierungsarbeiten das Kleinspielfeld und die Freizeitanlage Kurze Straße/Massower Straße in Berlin-Friedrichsfelde durch den zuständigen Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Umwelt und Grünflächen Martin Schäfer und durch Schüler*innen der Alexander-Puschkin-Schule feierlich eröffnet. 3 Monate früher... Weiterlesen


Preis für Demokratie und Zivilcourage

Heute wurde vom Bezirksbürgermeister Michael Grunst der Preis für Demokratie und Zivilcourage verliehen. Ich freue mich sehr, dass die Jury sich für Gönül Glowinski entschieden hat. Sie wohnt und arbeitet im Weitlingkiez und setzt sich tagtäglich engagiert gegen Rassismus ein. Sie ist Mitbegründerin des Vereins "Wir im Weitlingkiez" und unterstützt... Weiterlesen


Frauenpreis Lichtenberg 2020

Heute konnte im Verein für aktive Vielfalt e.V. in Hohenschönhausen endlich die Verleihung des Lichtenberger Frauenpreises nachgeholt werden. In diesem Jahr ging dieser an Dayana Dreke für ihre engagierte Arbeit gegen Rassismus und Ausgrenzung. Dies ist auch mit Blick auf das kommende Wochenende besonders wichtig! Auch konnte in diesem Jahr ein... Weiterlesen


Neue Ehrenamts- und Vereinshilfen für gemeinnützige Organisationen

Diese Hilfen sind dringend notwendig, um gemeinnützige Organisationen zu unterstützen, die durch die Corona-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten gerieten. Ich habe mich als Mitglied im Abgeordnetenhaus dafür eingesetzt und freue mich, dass es nun soweit ist. Weiterlesen


Laut und entschlossen gegen Nazis

Am 3. Oktober 2020 hat die Neonazipartei „Der III. Weg“ einen Aufzug von 14 bis 20 Uhr in Berlin Lichtenberg angemeldet - genauer gesagt in Hohenschönhausen mit dem Treffpunkt am S-Bahnhof Wartenberg. Hierzu hat die Bezirksverordnetenversammlung eine Resolution mit Zustimmung der Fraktionen DIE LINKE, SPD, CDU sowie die Verordneten von B90 / Die... Weiterlesen


Eröffnung des FESTIVAL OF LIGHTS

Gestern eröffnete der frisch sanierte Rathauspark und viele Menschen kamen zum besonderen Highlight, der Eröffnung des FESTIVAL OF LIGHTS in Lichtenberg. Ein wunderschönes Farbenspiel direkt nebem dem Rathaus Lichtenberg. Bis 24 Uhr konnten sich die Menschen davon selbst überzeugen! Eröffnet wurde die Lichtschow von Bezirksbürgermeister Michael... Weiterlesen


Demokratietag für gleichberechtigte Teilhabe

Heute findet im Rahmen der Berliner Engagementwoche der erste Berliner Demokratietag statt. Das demokratische Engagement der Bürgerinnen und Bürger ist existenziell für ein gutes, friedliches und solidarisches Zusammenleben in unserer Stadt. Weiterlesen


Sozial- und Mietrechtsberatung in Lichtenberg

Jurist David Fischer führt seit Januar 2018 eine kostenlose Beratung zu Sozial- und Mietrechtsfragen durch. Diese ersetzt keine anwaltliche Vertretung, es kann aber eine Einschätzung in Ihrer Angelegenheit gegeben werden und Sie erhalten Tipps, welche Schritte zu unternehmen sind.
Bitte melden Sie sich persönlich, per E-Mail (team@hendrikjeklein.de) oder telefonisch (030-98565362) eine Woche vorher an. Die Sprechstunde findet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Bürgerbüro Hendrikje Klein und Harald Wolf, Alfred-Kowalke-Straße 14, 10315 Berlin, statt.