Zum Hauptinhalt springen

Schule am See

Manche gute Nachrichten beginnen mit einer schlechten Nachricht. Der Bolzplatz an der Hauptstraße 9 unweit der Rummelsburger Bucht verschwindet ab heute hinter einem Bauzaun. Die gute Nachricht: Hier beginnt jetzt der dringend notwendige und lange geplante Neubau einer dreizügigen Grundschule für über 430 Kinder. Neben dem Schulgebäude entsteht auch eine Zweifelder-Sporthalle. Wenn nichts mehr dazwischen kommt, wird das Gebäude rechtzeitig zum Schulbeginn im September 2024 in Betrieb genommen. Es ist ein durchaus ambitioniertes Unterfangen, angesichts diverser Unwägbarkeiten – immerhin wurden auch schon Eröffnungstermine für 2022 und 2023 vorhergesagt -  aber ich bin diesmal optimistisch, dass es gelingt.

„Es ist sicher eine ungewöhnliche Idee, eine Ausstellung mit den Werken eines Häftlings zu zeigen. Ich will aber sichtbar machen, dass Strafgefangene auch Menschen sind. Menschen, die wieder in den Alltag finden wollen.“
Hendrikje Klein am 19. Juni in der Berliner Zeitung

Kiez im Blick

Sozial- und Mietrechtsberatung in Lichtenberg

Der Jurist Antonio Leonhardt führt seit Januar 2022 jeden ersten Montag im Monat von 16 -18 Uhr eine kostenlose Beratung zu Sozial- und Mietrechtsfragen durch. Diese ersetzt keine anwaltliche Vertretung, es kann aber eine Einschätzung in Ihrer Angelegenheit gegeben werden und Sie erhalten Tipps, welche Schritte zu unternehmen sind.
Bitte melden Sie sich persönlich, per E-Mail (team@hendrikjeklein.de) oder telefonisch (030-98565362) eine Woche vorher an. Die Sprechstunde findet im Wahlkreisbüro, Alfred-Kowalke-Straße 14, 10315 Berlin, statt.