Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aus dem Ausschuss für Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation

Wie steht es eigentlich um das zivilgesellschaftliche Engagement vor dem Hintergrund von zunehmenden Rechtspopulismus? Diese Frage erörterte heute der Ausschuss für Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation des Berliner Abgeordnetenhauses mit einer Anhörung. Als Anzuhörende waren dabei: LichtBlicke: Fach- & Netzwerkstelle, Berlin Lichtenberg , MBR Berlin , Bündnis Neukölln und Der Paritätische Berlin. Weiterlesen


"Gemeinnütziger Wohnungsbau in Wien und Wohnbauförderung in Berlin im Vergleich"

Tolle Veranstaltung des Kommunalpolitisches forum e.V. - berlin mit sehr interessanten Gästen. Ich durfte den Teil „Bürgerbeteiligung an Neubauvorhaben“ moderieren. An meiner Seite gaben den Input Frau Gabu Heindl, Architekten aus Wien und Matthew Griffin, Mitglied im Arbeitsgremium zur Entwicklung von Leitlinien der Bürgerbeteiligung in der Stadtentwicklung. Weiterlesen


Einfach mal Danke sagen

Heute laden Bezirksbürgermeister Michael Grunst und die oskar freiwilligenagentur lichtenberg ins Kulturhaus Karlshorst zur Danke-Party für Freiwillige und Ehrenamtliche. Gemeinschaftliche Gartenprojekte, Paten-Großeltern, interkulturelle Sprach-Cafés, Spaziergangs-Patenschaften für Senior*innen, Hausaufgabenhilfe, Tierpflege oder Naturschutz – die Vielfalt an zivilgesellschaftlichem Engagement in Lichtenberg ist bunt und innovativ und zeigt, dass Lichtenberger*innen mitgestalten möchten und sich füreinander einsetzen. Weiterlesen


Berlin baut -Informationen für Lichtenberg

Eine neue Schule und Sporthalle für Friedrichsfelde: Wo wird gebaut? Der Schulkomplex mit Sporthalle entsteht in der Sewanstraße 43 in Friedrichsfelde, direkt angrenzend an das Grundstück der KULTschule. Wer baut? Das Land Berlin in Kooperation mit dem Bezirk. Was wird gebaut? Im Rahmen des Pogramms „Modellvorhaben zur Beschleunigung von Schulneu- bauten“ (MoBS) wird auf dem hinteren Teil des Geländes eine Zweifeld-Sporthalle errichtet und angrenzend an die Sewanstraße eine dreizügige Grundschule in Holz-Modulbauweise. Ungefähr 430 Kinder werden hier zur Schule gehen können. Weiterlesen


Ein Kiezgarten für die Victoriastadt

Ein tolles neues Projekt in der Victoriastadt feierte heute seine Einweihung. Ein Kiezgarten von der Alten Schmiede im Kaskelkiez. Große und kleine Hände haben heute fleissig die Blumen und Kräuter gepflanzt. Auf ein tolles Nachbarschaftsprojekt und möge alles wachsen und gedeihen. Weiterlesen


Abschluss der Stadtteildialoge in Rummelsburg

Heute endeten mit der Abschlussveranstaltung die Stadtteildialoge für den Stadtteil Rummelsburger Bucht. In den letzten Wochen gab es verschiedenste Veranstaltungen, um sich als Anwohner*in zu informieren und mit Politik und Verwaltung in den Dialog zu treten. Nun sind die Prioritäten für hier klar, nun muss die Umsetzungsphase beginnen. Natürlich fängt das Bezirksamt nicht bei Null an, viele Vorschläge sind schon in der Umsetzung, wie eine neue Grundschule in der Hauptstraße. Weiterlesen


Spiel-Olympiade im Gensinger Kiez

Spiel, Spaß & Bewegung – das Familienzentrum „Die Brücke“ lädt heute einheimische und geflüchtete Familien zur Spiel-Olympiade nach Lichtenberg ein. Am Ende winken den kleinen Teilnehmer*innen Preise aus der Schatzkiste. Die Olympiade findet hier im Gensinger Viertel im Rahmen der Lichtenberger Freiwilligentage statt. Gesucht werden weiterhin Ehrenamtliche zur Unterstützung von Familien. Am besten einfach mal hingehen und sich informieren. Weiterlesen


Betreutes Jugendwohnen

Im Rahmen der Lichtenberger Freiwilligentage besuchte ich das Betreute Jugendwohnen #Lichtenberg in der KULTschule. Das BJW Lichtenberg betreut derzeit unbegleitete minderjährige Geflüchtete im Alter von 15 bis 19 Jahren. Für diese werden Freiwillige gesucht, die Spaß daran haben, mit ihnen gemeinsam Hausaufgaben oder Sport zu machen. Weiterlesen


Kein Vergessen!

Heute ist Gunter Demnig in Lichtenberg und verlegt Stolpersteine für Bertha und ihre Tochter Else Rosenberg. Sie lebten am heutigen Nöldnerplatz. Beide Frauen wurden mit den großen März-Transporten 1943 nach Auschwitz deportiert. Jetzt erinnern zwei Messingsteine an ihr Schicksal. Bezirksbürgermeister Michael Grunst übernimmt die Patenschaft von Bertha und Christoph Günther die von Else Rosenberg. Er hat die Hauptrecherche dazu gemacht. Vielen Dank! Weiterlesen


Kommunen und Demokratie Konferenz in Erfurt

Mit dem Schwerpunkt „Für eine beteiligungsorientierte kommunale Selbstverwaltung“ fand heute die Kommunen und Demokratie Konferenz in Erfurt in Thüringen statt. Informationen dazu gibt es unter: https://www.kommunenkonferenz.de Ich durfte über Chancen und Gefahren zum Bürgerhaushalt referieren. Hierzu gibt es einiges Neues zu berichten. Herzlichen Dank für die Einladung attac, ver.di und Mehr Demokratie e.V. Mit dabei allerliebste Genoss*innen der Linken ua Frank Kuschel, Philipp Gliesing und Felicitas Weck. Weiterlesen


Sozial- und Mietrechtsberatung in Lichtenberg

Jurist David Fischer führt seit Januar 2018 eine kostenlose Beratung zu Sozial- und Mietrechtsfragen durch. Diese ersetzt keine anwaltliche Vertretung, es kann aber eine Einschätzung in Ihrer Angelegenheit gegeben werden und Sie erhalten Tipps, welche Schritte zu unternehmen sind.
Bitte melden Sie sich persönlich, per E-Mail (team@hendrikjeklein.de) oder telefonisch (030-98565362) eine Woche vorher an. Die Sprechstunde findet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Bürgerbüro Hendrikje Klein und Harald Wolf, Alfred-Kowalke-Straße 14, 10315 Berlin, statt.